Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Lago delle Malghette Tour

· 3 Bewertungen · Wanderung · Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena Verifizierter Partner 
  • Little chuch at the Malghette lake
    Little chuch at the Malghette lake
    Foto: Paolo Bisti, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
m 2300 2200 2100 2000 1900 1800 1700 1600 8 6 4 2 km Rifugio Viviani Pradalago Rif.Lago delle Malghette Malga Zeledria
Mittelschwerer Spaziergang mit besonders schönem Blick auf die nördlichen Brentadolomiten. Die Zone der Malghette bietet dank des wunderbaren Nadelwalds ein intensives Naturerlebnis.
mittel
Strecke 9,9 km
3:30 h
450 hm
420 hm
2.100 hm
1.650 hm

Autorentipp

Die Berghütte Lago Malghette befindet sich in herrlicher und ruhiger Lage am Ufer des gleichnamigen Sees. 

Vom Nadelwald und Almen umgeben, bietet sie einen großartigen Blick auf die Brenta-Gruppe. Der Ort eignet sich wunderbar zum Entspannen und für Familienausflüge mit Kindern und Jugendlichen. 
Die Berghütte ist ein idealer Ausgangspunkt für interessante Rundwege wie z.B. zu den drei Seen, und atemberaubende Panoramatouren wie z.B. zur Berghütte Pradalago.

Profilbild von Apt Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena FA
Autor
Apt Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena FA
Aktualisierung: 31.08.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.100 m
Tiefster Punkt
1.650 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 13,86%Naturweg 40,60%Pfad 45,53%
Asphalt
1,4 km
Naturweg
4 km
Pfad
4,5 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Nach einem besonders schneereichen Winter sollten Sie sich vorab über den Zustand des von Pradalago zur Berghütte Malghette führenden Wegabschnitts erkundigen, da dieser besonders erdrutschfegährdet ist.
Informieren Sie sich über die Uhrzeit, zu der die letzte Seilbahn fährt, wenn Sie mir der Pradalago-Seilbahn zurückfahren möchten.

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Weitere Infos und Links

  • Informationen über die Betriebszeiten der Anlagen und die Preise finden Sie auf der Website der Funivie Madonna di Campiglio Spa: www.funiviecampiglio.it  
  • Wenden Sie sich bitte an die Alpenführer von Madonna di Campiglio für Informationen über den Zustand der Wege und die Route: www.guidealpinecampiglio.it

Start

Aufstieg von Madonna di Campiglio zum Carlo-Magno-Pass; hundert Meter nach dem Pass in die erste Straße links einbiegen. (1.674 m)
Koordinaten:
DD
46.245013, 10.842900
GMS
46°14'42.0"N 10°50'34.4"E
UTM
32T 642067 5122921
w3w 
///siegen.flamme.busnetz
Auf Karte anzeigen

Ziel

Campo Carlo Magno

Wegbeschreibung

Nach Überquerung des Carlo-Magno-Passes (in Richtung Val di Sole) in die erste Straße links einbiegen; nach etwa 100 Meter eine Brücke überqueren, bis zum Ende des asphaltierten Abschnitts gehen und links in den Weg 201 einbiegen.
Durch den Fichtenwald bergauf gehen, bis man eine Waldstraße erreicht, die eben verläuft und in die große Alm der Malga Vigo, die sogenannte „Piana delle Malghette“ (Malghette-Ebene) mündet. Nach Überquerung der Skipiste in Richtung Norden wieder den deutlichen Weg nehmen, der mit großen Kurven bergauf bis zum herrlichen Lago delle Malghette, einem der größten Seen der Presanella-Gruppe, und zur gleichnamigen Berghütte führt.
Von der Berghütte nach Süden in Richtung Pradalago gehen (Wegzeichen 265). Zwischen Latschenkiefern und Lärchen geht man bergauf bis zu den ausgedehnten Almen. Auf einem ebenen Streckenabschnitt erreicht man dann den Laghetto di Pradalago und die Berghütte Viviani, die von der Cima Zeledria überragt werden.
Über die Waldstraße geht man an den Skipisten entlang bergab bis zur Malga Zeledria und von dort über die asphaltierte Straße zum Pass Campo Carlo Magno.
Die Strecke kann auch umgekehrt zurückgelegt werden, vom Lago del Pradalago ausgehend, den man leicht mit der gleichnamigen Seilbahn erreicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Während des Sommers Shuttlebus-Service ab dem Zentrum von Madonna di Campiglio (Piazza Brenta Alta) zur Grosté-Seilbahn (Ende Juni bis Anfang September).

Anfahrt

Von Madonna di Campiglio entlang der Staatsstraße SS239 Richtung Nord zum Pass Campo Carlo Magno hinauffahren und hundert Meter nach dem Pass in die erste Straße links einbiegen.

Parken

Parkmöglichkeit auf den Halteplätzen neben der Staatsstraße oder beim Centro Fondo Malghette (auf der rechten Straßenseite bei der Abfahrt Richtung Dimaro).

Koordinaten

DD
46.245013, 10.842900
GMS
46°14'42.0"N 10°50'34.4"E
UTM
32T 642067 5122921
w3w 
///siegen.flamme.busnetz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wir empfehlen halbhohe Trekking- oder Bergschuhe, eine wetterfeste Jacke. eine Kopfbedeckung und Sonnencreme.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,3
(3)
Elena frazzi
22.07.2022 · Community
Bello il lago ma il percorso e’ pieno di sassi più o meno grossi e per chi ha le caviglie deboli non è adatto. Il tratto che va dal lago Malghette a Predalago e’ molto assolato.
mehr zeigen
Fabio Basso
19.08.2020 · Community
Il Lago e molto bello, il sentiero per raggingerlo a tratti e molto impervio, troppo affollato x i miei gusti.
mehr zeigen
mercoledì 19 agosto 2020 20:18:48
Foto: Fabio Basso, Community
mercoledì 19 agosto 2020 20:18:58
Foto: Fabio Basso, Community
mercoledì 19 agosto 2020 20:19:07
Foto: Fabio Basso, Community
mercoledì 19 agosto 2020 20:19:24
Foto: Fabio Basso, Community
mercoledì 19 agosto 2020 20:19:31
Foto: Fabio Basso, Community

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,9 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
450 hm
Abstieg
420 hm
Höchster Punkt
2.100 hm
Tiefster Punkt
1.650 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 3 Wegpunkte
  • 3 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.