Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuhempfohlene Tour

Wegroute n. 14 S. Antonio di Mavignola - Clemp - Schneeschuhroute

Schneeschuh · Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
LogoAPT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena Verifizierter Partner 
  • Schneeschuhausflug nach Fort Clemp
    / Schneeschuhausflug nach Fort Clemp
    Foto: Alessandro Beltrami, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Panorama vom Forte Clemp
    Foto: Beatrice Bertolini, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Wanderweg nach Clemp
    Foto: Beatrice Bertolini, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Sonnenuntergang über dem Tal
    Foto: Beatrice Bertolini, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Weg Fort Clemp
    Foto: Beatrice Bertolini, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Panorama vom "Forte Clemp"
    Foto: Beatrice Bertolini, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
m 1600 1500 1400 1300 1200 1100 4 3 2 1 km
Steile Route, die von der Ortschaft Sant‘Antonio di Mavignola nach Clemp führt, einem überwältigenden Panoramapunkt mit Blick auf das Val Rendena und die Berggruppen der Brentadolomiten und des Adamello.
mittel
Strecke 4,8 km
2:25 h
383 hm
389 hm
1.559 hm
1.170 hm
Tour mit mittlerem Schwierigkeitsgrad durch einen Mischwald mit Laub- und Nadelbäumen, der über steile Serpentinen nach Clemp führt. Der Ort überragt das Tal und man blickt vom Adamello im Westen über das Val Rendena bis hin zum Brenta im Osten. Wegen seiner strategischen Lage wurde diese Stelle als Standort für den Bau einer alten Festung auserkoren; die Festung wurde während des ersten Weltkriegs als österreichischer Vorposten genutzt. Die Ruinen können noch heute besichtigt werden. An diesem Ort gibt es mehrere „Case da mont“, alte Bauernhäuser, die nach Tradition der örtlichen Architektur errichtet wurden.

Autorentipp

Vergessen Sie nicht Ihren Fotoapparat.
Profilbild von Apt Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena FA
Autor
Apt Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena FA
Aktualisierung: 05.01.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.559 m
Tiefster Punkt
1.170 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Sie sollten gewohnt sein, sich auf unregelmäßigem Boden in den Bergen zu bewegen. Bei frischem Schnee empfiehlt sich der Gebrauch von Schneeschuhen. Achten Sie bei frostigem Wetter besonders auf eventuelle vereiste Stellen.

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Weitere Infos und Links

Aktuelle Informationen über den Wegbedingungen:

Wetter und Schneebericht:

Start

Sant'Antonio di Mavignola (1.176 m)
Koordinaten:
DD
46.192966, 10.791072
GMS
46°11'34.7"N 10°47'27.9"E
UTM
32T 638203 5117046
w3w 
///rechnete.vielfach.licht

Ziel

Clemp

Wegbeschreibung

Begeben Sie sich zum Parco ai Sass in Sant‘Antonio di Mavignola. Durchqueren Sie den Park, schlagen Sie die Waldstraße Richtung Norden ein und folgen Sie dieser bis zum Ende. In der Nähe des Wasserbeckens schlagen Sie den Weg auf der linken Seite ein, der in steilen Serpentinen bergauf durch einen Wald mit weißen Erlen und Rotfichten führt; gehen Sie bis zur Festung von Clemp – Besatzungsgebiet des ersten Weltkriegs – und der gleichnamigen Ortschaft (1.540 m). Um nach S.A. Mavignola zurückzukommen, folgen Sie der Forststraße über den Kreuzweg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Skibus-Service Madonna di Campiglio (Haltestelle S.A. di Mavignola) oder Linienbus Trentino Trasporti (Haltestelle S.A. di Mavignola).

Anfahrt

Fahren Sie auf der SS239 des Val Rendena zum Parco ai Sass in Sant‘Antonio di Mavignola. Von Norden kommend: Biegen Sie circa 200 m nach der Kreuzung mit der Straße zum Val Brenta rechts ab. Von Süden kommend: Biegen Sie circa 200 m nach dem Supermarkt links ab.

Parken

Kostenlose Parkplätze am Parc ai Sass in Sant'Antonio di Mavignola.

Koordinaten

DD
46.192966, 10.791072
GMS
46°11'34.7"N 10°47'27.9"E
UTM
32T 638203 5117046
w3w 
///rechnete.vielfach.licht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Richtige Kleidung für Wintertouren, Bergschuhe Skitourenstöcke, Steigeisen oder Schneeschuhe, Wasser- oder Thermosflasche.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,8 km
Dauer
2:25 h
Aufstieg
383 hm
Abstieg
389 hm
Höchster Punkt
1.559 hm
Tiefster Punkt
1.170 hm
aussichtsreich botanische Highlights faunistische Highlights freies Gelände Geheimtipp Forstwege Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.