Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh empfohlene Tour

Campo Carlo Magno - Malga Mondifrà - Schneeschuhroute

Schneeschuh · Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena Verifizierter Partner 
  • Gelada-Tal
    / Gelada-Tal
    Foto: Luca Binelli, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Campo Carlo Magno
    Foto: Luca Binelli, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Forststraße nach "Malga Mondifrà"
    Foto: Luca Binelli, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Panorama von "Malga Mondifrà"
    Foto: Luca Binelli, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Schneeschuhausflüge nach Madonna di Campiglio
    Foto: Carlo Baroni, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
m 1650 1640 1630 1620 2,0 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km
Angenehme winterliche Wanderung zu Fuß oder mit Schneeschuhen, für Familien geeignet. Die Route verläuft entlang der Langlaufpisten des Campo Carlo Magno und führt zur Malga Mondifrà.
leicht
Strecke 2 km
1:00 h
50 hm
50 hm

Einfache Tour für die ganze Familie in der Nähe der Langlauf- und Abfahrtspisten des Campo Carlo Magno. Die durch einen geringen Höhenunterschied geprägte Strecke verläuft durch offenes Gelände, hauptsächlich außerhalb des Waldes und ist daher den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt.

Die Malga Mondifrà ist ein ruhiger Ort an der Langlaufpiste, wo Sie in aller Ruhe Rast machen sollten. Die Malga Mondifrà ist ein fantastischer Ort zum Einkehren, wo Sie ein warmes Getränk zu sich nehmen oder typische traditionelle Regionalgerichte aus den Bergen kosten können.

Autorentipp

Wenn Sie sich im Langlauf versuchen möchten, können Sie die nötige Ausrüstung leihen und Skiunterricht im nahe gelegenen Langlaufzentrum „Centro Fondo“ am Campo Carlo Magno nehmen.

Für Kinder: Bringen Sie einen Bob oder Schlitten mit, um in der Nähe des Campo Carlo Magno die sanften Hügel hinabzugleiten.

Profilbild von Apt Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena FA
Autor
Apt Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena FA
Aktualisierung: 06.03.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.658 m
Tiefster Punkt
1.628 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Achtung: Ein großer Teil der Strecke verläuft entlang der Langlaufpiste und zum Teil entlang der Abfahrtspiste; es empfiehlt sich, am Wegrand zu laufen, um die Skifahrer nicht zu behindern.

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Weitere Infos und Links

Aktuelle Informationen über den Wegbedingungen:

Wetter und Schneebericht:

Start

Madonna di Campiglio, Loc. Fortini (1.648 m)
Koordinaten:
DD
46.238184, 10.837112
GMS
46°14'17.5"N 10°50'13.6"E
UTM
32T 641639 5122152
w3w 
///augen.reines.schuhen

Ziel

Malga Mondifrà

Wegbeschreibung

Von Madonna di Campiglio fährt man bergauf in Richtung Campo Carlo Magno bis man zu den Fortini gelangt, wo man parken kann. Man kann die Fortini vom Zentrum von Madonna di Campiglio aus auch zu Fuß erreichen, indem man auf dem Bürgersteig an der Staatsstraße Richtung Campo Carlo Magno bergauf geht. Überqueren Sie den Grostè-Parkplatz und gehen Sie zur Hochebene des Campo Carlo Magno. Halten Sie sich links vom Natursee und den Ruinen der Malga des Campo und biegen Sie, nachdem Sie die Kreuzung mit den Skipisten überquert haben (bitte auf Skifahrer achten), links in die Waldstraße ein (den Hinweisen folgen).  Gehen Sie über die Waldstraße, die kein großes Gefälle aufweist, bis zur Malga Mondifrà (1.630 m). Für die Rückkehr den gleichen Weg zurückgehen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Skibus-Service Madonna di Campiglio (Haltestelle Grostè Bhan) oder Linienbus Trentino Trasporti (Haltestelle Grostè Bhan).

Anfahrt

Anfahrt zum Ort Fortini in der Nähe der Grostè-Seilbahn, 1 km nördlich von Madonna di Campiglio, über die Staatsstraße SS239. 

Von Pinzolo zur Seilbahn gelangt man, indem man bei der Einfahrt nach Madonna di Campiglio, unter Vermeidung des Ortszentrums, durch den Tunnel und dann für circa 1 km nach der Ausfahrt Richtung Campo Carlo Magno fährt.

Von Dimaro aus fährt man über Campo Carlo Magno hinaus und gelangt nach circa 800 m zur Grostè-Seilbahn.

Parken

Großer gebührenpflichtiger Parkplatz an der Abfahrtsstation der Grostè-Seilbahn.

Koordinaten

DD
46.238184, 10.837112
GMS
46°14'17.5"N 10°50'13.6"E
UTM
32T 641639 5122152
w3w 
///augen.reines.schuhen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Richtige Kleidung für Wintertouren, Bergschuhe Skitourenstöcke, Steigeisen oder Schneeschuhe, Wasser- oder Thermosflasche.

Grundausrüstung für Schneeschuhwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Schneeschuhe
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
50 hm
Abstieg
50 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Forstwege Geheimtipp freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.