Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Trail delle Marmotte n°967

Mountainbike · Brenta Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena Verifizierter Partner 
  • Estate-Tour delle Marmotte-Monte Spinale-Foto M.Lorenzetti
    Estate-Tour delle Marmotte-Monte Spinale-Foto M.Lorenzetti
    Foto: ApT Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
m 2200 2000 1800 1600 1400 10 8 6 4 2 km Rifugio Chalet Fiat Malga Vagliana APT Madonna di Campiglio Rifugio Boch Malga Boch Cabinovia Grostè Malga Mondifrà

Enduro-Strecke, die vom Monte Spinale zum Grostè-Gebiet und dann zur Malga Vagliana, Malga Vaglianella und Malga Mondifrà führt.

mittel
Strecke 11,3 km
2:00 h
303 hm
885 hm
2.096 hm
1.507 hm

Enduro-Trail auf großer Höhe oberhalb der Vegetationsgrenze, der eine malerische Streckeunterhalb der Pietra Grande und der Cima Vagliana umfasst. Aufstieg mit der Spinale-Seilbahn, die zum Grostè-Gebiet führt, dann Weiterfahrt zur Malga Vagliana, Malga Vaglianella und Malga Mondifrà.

Autorentipp

Gut trainierte Fahrer können ab der Schutzhütte Boch 1,5 km auf der Hauptschotterstraße zur Schutzhütte Graffer weiterfahren, die auch im Sommergeöffnet ist; dann entlang der Pisten bergab fahren, um wieder auf den Weg Nr. 967 zugelangen.
Profilbild von ApT Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena
Autor
ApT Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena
Aktualisierung: 23.07.2020
Schwierigkeit
S2 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Monte Spinale, 2.096 m
Tiefster Punkt
Madonna di Campigilo, 1.507 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Rifugio Boch
Rifugio Chalet Fiat
Malga Mondifrà

Sicherheitshinweise

  • Die oben genannten Straßen, Wege und Pisten können auch in Gegenrichtung genutzt werden. Achten Sie daher bitte auf andere Fußgänger, Fahrräder und Autos.
  • Nehmen Sie auf den Wegen und an engen Stellen immer Rücksicht auf Ausflügler und verhalten Sie sich umsichtig; verlangsamen Sie Ihre Fahrt und halten Sie bei Bedarf an.
  • Tragen Sie immer einen Helm und unterschätzen Sie nicht den Schwierigkeitsgrad der Tour.
  • Bitte seien Sie vorsichtig beim Überqueren der Holzbrücken; feuchte Stellen können rutschigsein.
  • Vermeiden Sie unnötige Vollbremsungen, da diese das Reifenprofil und den Straßenbelagschädigen.
  • Informieren Sie immer einen Bekannten über die Strecke, die Sie fahren möchten.

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Weitere Infos und Links

www.campigliodolomiti.it/bikeland

Start

Monte Spinale (2.095 m)
Koordinaten:
DD
46.222924, 10.848391
GMS
46°13'22.5"N 10°50'54.2"E
UTM
32T 642548 5120476
w3w 
///kamen.kohle.flecken
Auf Karte anzeigen

Ziel

Madonna di Campiglio

Wegbeschreibung

Von der Piazza Brenta Alta (Madonna di Campiglio) nach rechts zur Piazza Righi hinunterfahren; dann die Via Monte Spinale einschlagen und dort am ersten Kreisverkehr nach links zurKabinenbahn Spinale abbiegen. Bequemer Aufstieg mit der Kabinenbahn, in der zwei Personenmit ihren Fahrrädern Platz haben.

Das Panorama des Monte Spinale ist unvergleichlich. Ein 360-Grad- Rundblick, der im Norden biszu den Bergen des Val di Sole und der nördlichen Brentakette, im Osten bis zum Grostè-Pass und der zentralen Brentagruppe, im Süden bis zum Doss del Sabion und dem Val Rendena reicht, und im Westen die Adamello-Presanella-Alpen auf dem Hintergrund der Ortler-Alpen umfasst.

(Den Wegweisern der Route Nr. 967 folgen.) Fahren Sie den Feldweg in nordöstlicher Richtungentlang der Piste hinunter und halten Sie sich an der ersten Weggabelung, wo der Weg für circa 200 Meter eben wird, rechts; dann nimmt das Gefälle wieder zu, bis man zur Talstation der Sesselbahn Boch Express gelangt.

An der Kreuzung die ansteigende Straße in Richtung Berghütte Graffer einschlagen, nicht die zur Malga Boch führende, weiter rechts gelegene Straße. Etwa zwei Kilometer auf der Schotterstraße fahren, die teilweise in sehr schlechtem Zustand ist, bis man zur Berghütte Boch gelangt. In Richtung der Anlage weiterfahren und diese auf der linken Seite umfahren, um dann langsam abwärts zu fahren, bis man auf den Weg trifft, der zum Dosso della Vagliana führt (La Colm).

Den teilweise technisch sehr anspruchsvollen Weg einschlagen, der nach einigen Anstiegen und Abfahrten zu einem kleinen Pass führt; von dort fährt man einen sehr technischen Single Trail zur Malga Vagliana herunter. Bleiben Sie auf der Schotterstraße.

Circa 100 Meter nach der Malga befindet sich eine Barriere. Bitte schließen Sie die Stange nach der Durchfahrt wieder, damit die Tiere nicht von der Weide fliehen können. Fahren Sie weiter bis zur Linkskehre nach der Malga Vaglianella; Verlassen Sie dort die Schotterstraße und biegen Sie in den Pfad ein, der nach Norden in den Wald hineinführt undschließlich wieder zur Straße wird; mit einer spitzen Linkskurve führt diese weiter nach Süden biszur Malga Mondifrà.

Folgen Sie der Straße Richtung Süden; sie führt zuerst zu einem alten Kalkofen (von hier den Weg Nr. 963 nehmen) und dann zum Parkplatz der Kabinenbahn Grostè, vor dem man links in den Wald abbiegt, um der Skipiste zu folgen. Die große weiße Brücke überqueren, dann links bergab bis zum großen Platz fahren, wo rechts ein Schotterweg beginnt, der hinter der Residence Ambiez verläuft. Auf diesem Weg bis zur Piste fahren und dann bergab in Richtung des Tunnels, der unterder Staatsstraße hindurchführt; kurz nach dem Tunnel links abbiegen. Etwa 100 m auf dem Schotterweg weiterfahren, dann rechts in die asphaltierte Straße einbiegen und die Straße steilbergab (ACHTUNG!!!) bis zum Zentrum von Madonna di Campiglio fahren.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.222924, 10.848391
GMS
46°13'22.5"N 10°50'54.2"E
UTM
32T 642548 5120476
w3w 
///kamen.kohle.flecken
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • MTB mit Reifen für Schotterwege und effizienten Bremsen
  • Helm
  • Brille
  • Reparaturset
  • Wasser
  • Windschutz für die Abfahrt

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S2 mittel
Strecke
11,3 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
303 hm
Abstieg
885 hm
Höchster Punkt
2.096 hm
Tiefster Punkt
1.507 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Singletrail / Freeride Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 9 Wegpunkte
  • 9 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.