Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Tour Laghi di Cornisello

· 1 Bewertung · Mountainbike · Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena Verifizierter Partner 
  • Estate-Tour Laghi di Cornisello-Galleria paravalanghe-M. Lorenzetti
    / Estate-Tour Laghi di Cornisello-Galleria paravalanghe-M. Lorenzetti
    Foto: ApT Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Estate-Tour Laghi di Cornisello-Strada 1-M. Lorenzetti
    Foto: ApT Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Estate-Tour Laghi di Cornisello-Rifugio Nambrone-M. Lorenzetti
    Foto: ApT Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Estate-Tour Laghi di Cornisello-Torrente Sarca di Nambrone-M. Lorenzetti
    Foto: ApT Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Estate-Tour Laghi di Cornisello-Pascoli Malga Nambrone-M. Lorenzetti
    Foto: ApT Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Estate-Tour Laghi di Cornisello-Tornanti dall' alto-Lorenzetti Mattia
    Foto: ApT Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Estate-Tour Laghi di Cornisello-Vista sul Brenta-Lorenzetti Mattia
    Foto: ApT Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Estate-Laghi di Cornisello-Lago di Cornisello Inferiore-APT
    Foto: ApT Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Estate-Tour Laghi di Cornisello-Lago di Cornisello Inferiore 2-APT
    Foto: ApT Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Estate-Tour Laghi di Cornisello-Lago di Cornisello Superiore-M. Lorenzetti
    Foto: ApT Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Estate-Tour Laghi di Cornisello-Malga Cornisello-Lorenzetti Mattia
    Foto: ApT Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Estate-Laghi di Cornisello-Vecchia teleferica stazione di monte-Lorenzetti Mattia
    Foto: ApT Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
m 2000 1500 1000 25 20 15 10 5 km Rifugio Nambrone Rifugio Nambrone Malga Cornisello Mavignola Bivio di Valina Bivio di Valina Mavignola Paravalanghe Paravalanghe

Langer Aufstieg von Sant Antonio di Mavignola durch das Val Nambrone zum Seengebiet der „Laghi di Cornisello“.

mittel
Strecke 28,2 km
3:00 h
1.076 hm
1.076 hm
2.127 hm
1.084 hm

Die Strecke beginnt in Sant Antonio di Mavignola und führt über die Straße des Val Nambrone bis zum Seengebiet der „Laghi di Cornisello“. Die Straße und die Schwebebahn vor der Berghütte Nambrone gehen auf die Fünfzigerjahre zurück und wurden in Verbindung mit einem geplanten Staudamm in der Nähe der Seen gebaut. Die Bergstation der Schwebebahn befindet sich etwas oberhalb der Berghütte Cornisello. Der Staudamm wurde schließlich nicht gebaut; die Straße wurde jedoch zum Glück fertiggestellt. 

Autorentipp

Diese Strecke erfordert eine sehr gute Fitness, es sei denn man verwendet ein E-Bike.

Nachdem man zum Häuschen der „Laghi di Cornisello“ gelangt ist, kehrt man auf der gleichen Strecke zurück, da sich die Straße in der Fortsetzung in einen nicht mit dem Rad befahrbaren Weg verwandelt. Man kann den Weg mit dem Fahrrad auf der Schulter zurücklegen und gelangt so von oben zur Berghütte Cornisello; dies empfiehlt sich jedoch nur für trainierte und erfahrene Biker.

Auf dem Rückweg kann man außerdem, nachdem man am großen Schotterplatz angelangt ist, statt direkt die asphaltierte Straße hinab zu fahren, rechts 300 m zur Berghütte Cornisello hinauffahren; von dort genießt man einen herrlichen Blick auf die Brenta-Gruppe. 

Profilbild von ApT Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena
Autor
ApT Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena
Aktualisierung: 23.07.2020
Schwierigkeit
S0 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Laghi di Cornisello, 2.127 m
Tiefster Punkt
Mavignola, 1.084 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

  • Die oben genannten Straßen, Wege und Pisten werden oft auch in Gegenrichtung genutzt. Achten Sie daher bitte auf andere Fußgänger, Fahrräder und Autos.
  • Nehmen Sie auf den Wegen und an engen Stellen immer Rücksicht auf Ausflügler und verhalten Sie sich umsichtig; verlangsamen Sie Ihre Fahrt und halten Sie bei Bedarf an.
  • Tragen Sie immer einen Helm und unterschätzen Sie nicht den Schwierigkeitsgrad der Tour.
  • Seien Sie sehr vorsichtig bei der Überquerung von Holzbrücken, da diese oft sehr rutschig sind.
  • Vermeiden Sie unnötige Vollbremsungen, da diese das Reifenprofil und den Straßenbelag schädigen.

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Weitere Infos und Links

Mit der DoloMeetCard kann man kostenlos und unbegrenzt die Aufstiegsanlagen, den Fahrradbusservice (Bicibustrek) und die öffentlichen Verkehrsmittel (Trentino Guest Card) nutzen.

Für nähere Informationen:

www.campigliodolomiti.it

www.funiviecampiglio.it

www.doss.to (Seilbahnen Pinzolo)

Start

Sant'Antonio di Mavignola (1.118 m)
Koordinaten:
DD
46.189160, 10.784660
GMS
46°11'21.0"N 10°47'04.8"E
UTM
32T 637717 5116612
w3w 
///eigenem.segeln.apfel

Ziel

Sant'Antonio di Mavignola

Wegbeschreibung

Vom Dorfplatz in Sant'Antonio di Mavignola fährt man 50 m bergab auf der Via Pridela; dann biegt man rechts ab in die Via Nambrone und fährt auf dieser weiter, bis man zur SS 239 gelangt.

Seien Sie bitte sehr vorsichtig bei der Einfahrt in die Staatsstraße, biegen Sie links ab und fahren Sie ca. 100 m weiter zur Haarnadelkurve, wo sie rechts in Richtung Val Nambrone abbiegen.

Fahren Sie die asphaltierte Straße 3,2 km bergauf bis zur Berghütte Nambrone.

Fahren sie 6,1 km auf der asphaltierten Straße weiter bis zur Kreuzung von Valina, halten Sie sich rechts und fahren Sie nochmals 2,1 km weiter bis zu einem großen Schotterplatz; dort fahren Sie rechts auf der Schotterstraße bergab. Fahren Sie 1,7 km weiter bis zum Häuschen der „Laghi di Cornisello“. Fahren Sie dann auf dem gleichen Weg zurück bis zur Berghütte Nambrone und dann weiter bis nach Mavignola.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Linienbusse der Gesellschaft Trentino Trasporti (www.ttesercizio.it) bieten täglich Verbindungen, teilweise sogar Direktverbindungen, nach Pinzolo und Madonna di Campiglio an. Im Sommer erweitert sich die Mobilität mit dem Fahrradbusservice (Bicibustrek) und dem städtischen Serviceangebot für Touristen.

Anfahrt

Im Auto:

  • von der A4 Mailand-Venedig Ausfahrt: Brescia Est bei km 130. Durchschnittliche Fahrtzeit (im Auto): 2 Stunden und 30 Minuten.
  • von der A22 Modena-Brenner: Ausfahrt Rovereto Sud bei km 92 (1 Stunde und 40 Minuten) - Ausfahrt Trento Sud bei km 73 (1 Stunde und 30 Minuten) - Ausfahrt S. Michele all'Adige bei km 78 (1 Stunde).

 

Nähere Informationen finden Sie auf der Website www.campigliodolomiti.it

Koordinaten

DD
46.189160, 10.784660
GMS
46°11'21.0"N 10°47'04.8"E
UTM
32T 637717 5116612
w3w 
///eigenem.segeln.apfel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  • MTB mit Reifen für Feldwege
  • Helm
  • Brille
  • Reparaturset
  • Erste-Hilfe-Set
  • Wasser
  • Windjacke für die Abfahrt

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Marco Perini
05.10.2018 · Community
Paesaggio stupendo, salita asfaltata (anche se con qualche avvallamento perfettamente comprensibile) percorribile anche con gomme da strada. Ogni ciclista amante dei laghi e paesaggi alpini dovrebbe fare questo tour. Unica nota stonata: non è ammissibile mantenere i ruderi risalenti agli anni .50 della funivia che doveva servire la non realizzata diga! O si demoliscono o si sistemano adeguatamente come ricordo di quello che si voleva realizzare. Così proprio non va bene.
mehr zeigen
Gemacht am 19.09.2018
Panoramica dei laghetti di Cornisello
Foto: Marco Perini, Community
1° laghetto di Cornisello con il Monte Nambrone
Foto: Marco Perini, Community
ruderi stazione di partenza della funivia nel piazzale antistante il Rifugio Nambrone!
Foto: Marco Perini, Community
Stazione a monte della funivia, in prossimità del Rifugio Cornisello.
Foto: Marco Perini, Community

Fotos von anderen

Panoramica dei laghetti di Cornisello
1° laghetto di Cornisello con il Monte Nambrone
ruderi stazione di partenza della funivia nel piazzale antistante il Rifugio Nambrone!
Stazione a monte della funivia, in prossimità del Rifugio Cornisello.

Bewertung
Schwierigkeit
S0 mittel
Strecke
28,2 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
1.076 hm
Abstieg
1.076 hm
Höchster Punkt
2.127 hm
Tiefster Punkt
1.084 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights geologische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.