Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Imperatore Tour

· 2 Bewertungen · Bergtour · Naturpark Adamello-Brenta
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena Verifizierter Partner 
  • Pascolo in quota e panoramica sulle Dolomiti di Brenta
    / Pascolo in quota e panoramica sulle Dolomiti di Brenta
    Foto: Federico Modica, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Pascolo Monte Spinale
    Foto: Paolo Bisti, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Verso il Rifugio Graffer
    Foto: Federico Modica, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
m 2200 2100 2000 1900 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Für Familien mit Kindern geeignete Tour mit mittlerem Schwierigkeitsgrad. Schneller Aufstieg auf die Berghöhe mit der Seilbahn und majestätischer Blick auf die Gletscher der Adamello-Presanella-Gruppe.
mittel
Strecke 8,8 km
4:00 h
480 hm
483 hm

Diese Tour auf mittlerer Berghöhe bietet einen zauberhaften Blick auf die Adamello-Presanella-Gruppe.Die Route ist anspruchsvoll, aber nicht schwierig, und führt über gut geschilderte und sichtbare Trampelpfade; sie ist gut geeignet für Familien mit Kindern von 6-8 Jahren. Hier kann man leicht den Ruf der Murmeltiere hören, und wenn man Glück hat, eine Gruppe dieser kleinen Nagetiere zu sehen bekommen, die oft ihren Bau verlassen, um Futter zu suchen oder die Sonne zu genießen.

Der Aufstieg mit der Seilbahn und die wunderbare Aussicht machen diese Tour ideal geeignet für ein malerisches Picknick und entspannende Momente unter freiem Himmel.

Autorentipp

Vergessen Sie nicht Ihren Fotoapparat! Die großen Wiesen mit spektakulärem Blick auf die Adamello-Presanella-Gruppe sind ideal für ein Familien-Picknick.
Profilbild von Apt Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena FA
Autor
Apt Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena FA
Aktualisierung: 14.07.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.273 m
Tiefster Punkt
1.996 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Schlechte Unterstände bei Regen.

Weitere Infos und Links

Seilbahnen:

www.ski.it

Berghütten:

www.graffer.com

Alpenführer:

www.guidealpinecampiglio.it

www.alpindays.com

 

Start

Zwischenstation der Grostè-Seilbahn (2.252 m)
Koordinaten:
DD
46.220138, 10.888920
GMS
46°13'12.5"N 10°53'20.1"E
UTM
32T 645681 5120241
w3w 

Ziel

Zwischenstation der Grostè-Seilbahn

Wegbeschreibung

An der Zwischenstation der Kabinenbahn Grostè folgt man den Hinweisen zum Lago Spinale. Der Weg führt bergab und überquert zunächst das Camp Centener; dann geht man auf dem Weg SAT 331 weiter bis zu der Kreuzung knapp oberhalb des Lago Spinale, wo man links abbiegt. Man geht erst über einige Karsthügel und dann sanft bergab zur Kreuzung mit dem Weg SAT 382. Diesen Weg in Richtung Berghütte G. Graffer einschlagen und, dort angelangt, den Hinweisen zum Giro dell’Imperatore folgen.

Nach circa 200 Metern biegt man links ab und steigt hinab zu den eindrucksvollen Ebenen am Fuße der Pietra Grande, wo sich der Weg durch die Weiden zieht; dann gewinnt er wieder an Höhe bis man zur Selletta des Dòs del Sparavér gelangt. Nachdem man dem Pass überquert hat, geht man bergab Richtung Norden und über eine Weide, vorbei an der Malga Vagliana; von dort gelangt man nach wenigen Minuten Anstieg zu einem Einschnitt in der Nähe der Bergstation der Sesselbahn Vagliana. Nach einem weiteren ebenen Abschnitt, gefolgt von einem kurzen Anstieg endet die Tour mit der Rückkehr zur Zwischenstation der Kabinenbahn Grostè.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Während des Sommers Shuttlebus-Service (Sommer-Service) ab dem Zentrum von Madonna di Campiglio (Piazza Brenta Alta) zur Grosté-Seilbahn (Ende Juni bis Anfang September). 

  • Fahrpläne und Preise für den Sommer-Service finden Sie online oder in dem beim Fremdenverkehrsbüro in Via Pradalago 4 erhältlichen Fahrplanheft.
  • Die Busfahrpläne der Trentino Trasporti finden Sie auf der Website www.trentinotrasporti.it.

Anfahrt

Anfahrt zur Grostè-Seilbahn, 1 km nördlich von Madonna di Campiglio, über die Staatsstraße SS239.Von Pinzolo zur Seilbahn gelangt man, indem man bei der Einfahrt nach Madonna di Campiglio, unter Vermeidung des Ortszentrums, durch den Tunnel und dann für circa 1 km nach der Ausfahrt Richtung Campo Carlo Magno fährt.  Von Dimaro aus fährt man über Campo Carlo Magno hinaus und gelangt nach circa 800 m zur Grostè-Seilbahn.

Parken

Großer gebührenpflichtiger Parkplatz an der Abfahrtsstation der Grostè-Seilbahn.

 

Koordinaten

DD
46.220138, 10.888920
GMS
46°13'12.5"N 10°53'20.1"E
UTM
32T 645681 5120241
w3w 
///leitbild.fernsehen.wertet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wir empfehlen Berg-/Wanderschuhe, eine Kopfbedeckung, Sonnencreme und eine wetterfeste Jacke.

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Mirko Ropelato
11.08.2021 · Community
Trekking entusiasmante dal punto di vista paesaggistico, con scorci sulle Dolomiti di Brenta davvero splendidi, soprattutto nella parte iniziale dell'itinerario fino al Rifugio Graffer. Belle vedute anche della Presanella, la più alta cima interamente in territorio trentino. Tante marmotte lungo il percorso!
mehr zeigen
Gemacht am 29.07.2021
Foto: Mirko Ropelato, Community
Foto: Mirko Ropelato, Community
Foto: Mirko Ropelato, Community
Foto: Mirko Ropelato, Community
Foto: Mirko Ropelato, Community
Gaia Ferrari
18.07.2021 · Community
percorso molto belle con panorami davvero spettacolari. Peccato che il secondo tratto del percorso, quello che da malga Graffer, torna alla funivia sia poco segnato.
mehr zeigen
Gemacht am 17.07.2021
Foto: Gaia Ferrari, Community
Foto: Gaia Ferrari, Community
Foto: Gaia Ferrari, Community

Fotos von anderen

+ 4

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,8 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
480 hm
Abstieg
483 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.