Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Berghütte „Dante Ongari“ am Carè Alto

· 1 Bewertung · Bergtour · Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena Verifizierter Partner 
  • Rifugio Carè Alto
    / Rifugio Carè Alto
    Foto: fototeca APT Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Cima Carè Alto
    Foto: fototeca APT Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Val San Valentino-Bocca Conca-Rifugio Carè Alto
    Foto: fototeca Apt Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
10 8 6 4 2 km
Anspruchsvolle, alpinistisch und landschaftlich sehr faszinierende Tour.  Ausgangspunkt für Wanderungen und Touren zu Gipfeln oder durch Täler.
schwer
10,3 km
6:30 h
1.214 hm
1.214 hm

In Spiazzo mit dem Auto die Straße zum Val di Borzago einschlagen; in Pian della Sega parken; von hier führt der anspruchsvolle Weg SAT 213 vorbei an der Malga Coel di Pelugo und über eine kleine Brücke über dem Rio Bedù bergauf zur Berghütte Carè Alto - Dante Ongari. Überall in der Gegend hat der Erste Weltkrieg seine Spuren hinterlassen, darunter die „Bocca del Cannone“ und die kleine Holzkirche neben der Berghütte.

Autorentipp

Die Mühe der Überwindung der über 1200 Meter Höhenmeter wird durch die wilde Schönheit der vielfältigen und majestätischen Landschaft und den herrlichen Panoramablick mehr als wettgemacht.
Im Bereich, in dem die Hütte steht, und in dessen Umgebung erstreckte sich während des ersten Weltkriegs ein „militärisches Dorf“, das durch ein dichtes Netz von Schwebebahnen erreichbar war; das gesamte Gebiet ist reich an Zeugnissen aus dem ersten Weltkrieg. Zu diesen gehört die sehenswerte „Bocca del Cannone“ auf einer Höhe von circa 2.850 Metern, die über einen gut ausgezeichneten Weg erreichbar ist.

Profilbild von Apt Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena FA
Autor
Apt Madonna di Campiglio Pinzolo Val Rendena FA
Aktualisierung: 12.07.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.441 m
Tiefster Punkt
1.226 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Wegzeichen 213

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Weitere Infos und Links

Wenden Sie sich bitte an die Alpenführer von Pinzolo für Informationen über den Zustand des Weges und die Route: Tel. +39 0465 502111 - www.mountainfriends.it.

Start

Pian della Sega - Val di Borzago (1.226 m)
Koordinaten:
DG
46.102583, 10.666822
GMS
46°06'09.3"N 10°40'00.6"E
UTM
32T 628826 5106795
w3w 
///sagte.gaben.ansteigt

Ziel

Pian della Sega - Val di Borzago

Wegbeschreibung

Von Spiazzo Rendena fährt man durch das Val di Borzago bis zum Pian della Sega. Dort stellt man das Auto ab und schlägt den Schotterweg durch den Wald ein. Dann steigt man bis zur Malga Coèl di Pelugo hinauf, wo die Schwebebahn zur Berghütte abfährt (Wegzeichen 213). Den Weg durch den Laubwald einschlagen, der zur Brücke (Pont dal Zucal) führt.
Dann über einen steilen Abschnitt weiter bergauf gehen, bis man zum Ort Belvedere gelangt. Auf einem eher ebenen Pfad geht man am südlichen Berggrat entlang bis zur Val di Conca; von dort geht es wieder steil bergauf bis zur Berghütte. Für den Rückweg zum Tal geht man die gleiche Strecke wieder zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Aufstieg von Spiazzo Rendena zum Pian della Sega kann nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt werden.

Anfahrt

Von Spiazzo Rendena nach Borzago und von dort auf einer asphaltierten, aber streckenweise schmalen Straße 7 km durch das Val di Borzago bis zum Pian della Sega auf 1250 m Höhe.

Parken

Großer kostenloser Parkplatz am Pian della Sega.

Koordinaten

DG
46.102583, 10.666822
GMS
46°06'09.3"N 10°40'00.6"E
UTM
32T 628826 5106795
w3w 
///sagte.gaben.ansteigt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wir empfehlen Berg-/Wanderschuhe, eine Kopfbedeckung, Sonnencreme und eine wetterfeste Jacke.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen

martedì 17 settembre 2019 22:08:35

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
10,3 km
Dauer
6:30h
Aufstieg
1.214 hm
Abstieg
1.214 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.