Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen
Klettergarten

Felswand BRENTEI

Klettergarten · Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena Verifizierter Partner 
  • Falesia BRENTEI - Parete
    / Falesia BRENTEI - Parete
    Foto: Rifugio Brentei, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Falesia BRENTEI - Parete
    Foto: Rifugio Brentei, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Falesia BRENTEI - Parete
    Foto: Rifugio Brentei, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Falesia BRENTEI - Parete
    Foto: Rifugio Brentei, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Falesia BRENTEI - Gradi
    Foto: Martina Turri, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
  • / Falesia BRENTEI - Schizzo
    Foto: Martina Turri, APT - Madonna di Campiglio, Pinzolo, Val Rendena
Der Felsen erhebt sich ein paar Schritte von der Brentei-Berghütte entfernt, im Herzen der Brenta-Dolomiten, in einer Umgebung von seltener Schönheit.
Diese Wand, die sich ganz in der Nähe der Brentei-Berghütte befindet und in einer besonders eindrucksvollen Umgebung eingebettet ist, besteht aus ausgezeichnetem Dolomit, ist sehr dicht, kompakt, bearbeitet und bietet vertikale Platten, Überhänge und Dächer verschiedener Schwierigkeitsgrade.

Der Felsen wurde kürzlich von den Brüdern Franchini und Riccardo Re auf Initiative der Familie Leonardi, welche die  Brentei-Berghütte verwaltet und die gesamten Vernagelungsarbeiten mit harzbeschichteten Schutzvorrichtungen finanzierte, vernagelt.

Die Wand befindet sich auf einer Höhe von 2.200 Metern, so dass die Frequentierung, wenn die Klippe auch nach Süden, Süd-Osten und Westen ausgerichtet ist, rein sommerlich ist.

  • Klettertour: 43 Seillängen von 3c bis 7c+
  • Exposition: überwiegend Süd, Südost, West
  • Routenlänge: 17 bis 43 m (Routen mit 2 Seillängen)
  • Typologie: kompakter gelagerter Dolomit und Überhänge

Preise:

Kostenlos.

 

Ausstattung

Gewöhnliche Felsausrüstung: Klettergurt, Schuhe, Magnesium, Quickdraws, Seil und Sicherheitsausrüstung.

 

Bergsteiger sind sich des Risikos, das mit dem Klettern verbunden ist, bewusst, akzeptieren dies und Klettern in absoluter Eigenverantwortung.

Profilbild von Martina Turri
Autor
Martina Turri
Aktualisierung: 25.05.2020

Anfahrt

Von Madonna di Campiglio fährt man in das Vallesinella, dessen Zugang in den Sommermonaten vom Naturpark Adamello-Brenta verwaltet und zu bestimmten Tageszeiten oder mittels Shuttlebus erfolgt.

Schlagen Sie vom Parkplatz Vallesinella aus den Pfad SAT 317 ein, der zur Casinei-Zuflucht führt, und dann den Pfad SAT 318, der zur  Brentei-Berghütte führt.

Die Wand ist sichtbar und befindet sich in unmittelbarer Nähe der Schutzhütte.

 

Zugang: 2 Fußstunden oder 5 Minuten von der  Brentei-Berghütte.

Parken

Vallesinella Huette oder gemäß den Bestimmungen des PNAB (Naturpark Adamello-Brenta).

Koordinaten

DG
46.176532, 10.877151
GMS
46°10'35.5"N 10°52'37.7"E
UTM
32T 644888 5115374
w3w 
///abiturprüfung.deckten.privaten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Felswand BRENTEI

 Madonna di Campiglio
Telefon +39 0465 447501
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden